Welt : Feldzug für Mädchen-Power

Die "Spice Girls" bei ihrer Deutschlandpremiere umjubeltFRANKFURT (MAIN).Mit einer frech-frivolen Demonstration von "Girl Power" haben die "Spice Girls" am Dienstag abend in Frankfurt ihre Mini-Tournee durch Deutschland gestartet.12 000 Fans feierten das Ausnahme-Quintett aus London in der ausverkauften Festhalle.Ihren furiosen Mix aus HipHop, Rap, Funk und softem Pop garnierten die fünf Sängerinnen während der gut zweistündigen Show mit Kostümwechseln im Zehn-Minuten-Takt.Bei dem Stück "Naked" ließen die Pop-Vamps sogar gänzlich die Hüllen fallen.Weil sie sich dabei auf Stühlen räkelten, blieben - zur Enttäuschung kreischender Teenies und zur Erleichterung besorgter Eltern - der Blick auf die allerletzten "Spice"-Geheimnisse durch hohe Lehnen verborgen.Frech, sexy, selbstbewußt und erfolgreich - so verkaufen sich die "Fräuleins" aus London auf ihrer Welttournee, und so eroberten sie auch die Herzen der zumeist acht- bis 14jährigen im Saal.Für 65 von Ihnen war soviel konzentrierte Girl Power zuviel.Sie mußten nach Schwächeanfällen behandelt werden.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar