Fernsehen : DJ Bobo mischt das Fernsehprogramm auf

Der Münchener Privatsender Prosieben plant eine neue Castingshow. Als Moderator ist DJ Bobo ins Gespräch gekommen. Er soll frischen Wind in das Vorabendprogramm bringen. Die lahmenden Shows von Uri Geller und Katarina Witt werden wohl eingestellt.

DJBoBo
DJ Bobo könnte bald als Fernsehmoderator für den Privatsender Prosieben arbeiten. -Foto: dpa

HamburgDer Schweizer Popmusiker DJ Bobo steht vor einer Verpflichtung beim Münchner Privatsender ProSieben. Der 41-Jährige ist als Gastgeber der neuen Showreihe "Germany's next Showact" im Gespräch, in der ein Showstar Talente für seine nächste Bühnentournee sucht. Eine Prosieben-Sprecherin bestätigte am Mittwoch, dass die Showreihe entwickelt werde, aber noch nicht, dass DJ Bobo als "Host" des neuen Formats antreten werde. Er gehöre aber zur Reihe der in Frage kommenden prominenten Künstler.

ProSieben ist fieberhaft auf der Suche nach einer neuen Show, die ähnlich wie Heidi Klums "Germany's next Topmodel" zum Gesprächsstoff des jungen Publikums wird. Denn es scheint sicher: Sowohl Ex-Eisläuferin Katarina Witt (43) als auch Magier Uri Geller (61) haben mit ihren zuletzt ausgestrahlten Shows keine Zukunft mehr beim Münchner Privatsender. Witts Diätshow am Donnerstag, "The biggest Loser", die vor wenigen Tagen zu Ende ging, bewegte sich bei Marktanteilen zwischen zehn und elf Prozent in der für den werbefinanzierten Sender wichtigen Zielgruppe der 14- und 49-jährigen Zuschauer.

Auch Uri Gellers Nachfolgersuche "The next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene live" entsprach nicht den Erwartungen des Senders und holte mit der fünften von sieben geplanten Ausgaben am Dienstag in der Zielgruppe lediglich 8,8 Prozent. Die Sprecherin schloss nicht aus, dass keines der beiden Formate (von Witt und Geller) fortgesetzt wird. Abgesehen von "Germany's next Showact" hat der Sender bereits zwei weitere Formate auf den Weg gebracht, die am Dienstag oder auch Donnerstag für Zuspruch sorgen könnten: Die Abenteuer-Spielshow "WipeOut" (Moderation: Charlotte Engelhardt) startet am 10. März (20:15 Uhr), die Überraschungsshow "Die einzig wahren Hochzeitscrasher" später. (ml/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben