Welt : Festgefrorene Berglöwen-Babys gerettet

-

(dpa). Mit heißem Wasser hat ein Wildhüter im US Bundesstaat Montana bei eisiger Kälte drei festgefrorene Berglöwen- Babys von Eisenbahnschienen gerettet. Er hatte die drei verängstigten Tiere bei der Überprüfung der Bahnstrecke nahe der Kleinstadt Butte entdeckt. Ein Berglöwen-Kätzchen sei mit dem Hinterteil und ein zweites mit der Pfote und dem Bauch angefroren gewesen. Das dritte Tierbaby war an der zweiten Schiene gefangen. Die Katzenbabys hätten vergeblich versucht, durch das Ablecken der festgefrorenen Körperteile zu entkommen. Das Muttertier versuchte zunächst, den Retter zu vertreiben, bis ein Wildhüter kam und es in die Flucht trieb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben