Welt : Feuer in Bordküche von Crossair-Maschine

Wegen eines Brandes in der Bordküche ist ein Flugzeug der Schweizer Fluggesellschaft Crossair am Montagmorgen kurz nach dem Start in Zürich umgekehrt und notgelandet. Verletzt wurde niemand. Das Feuer konnte schon auf dem Rückflug gelöscht werden, teilte der Flughafen mit. Bei dem Flugzeug handelt es sich um eine Saab 2000. An Bord befanden sich 23 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben