Filmdreh auf Bali : Julia Roberts hat wieder Ärger

Julia Roberts, Hollywoodstar, hat schon wieder Ärger: Dutzende wütende Dorfbewohner haben auf Bali umgerechnet mehrere zehntausend Euro gefordert, damit die riesige Filmcrew in ihrem Dorf drehen darf.

Die Crew des neuen Roberts-Streifens „Eat, Pray, Love“ war einen Monat eher als angekündigt mit 20 Lastwagen in dem Dorf Bentuyung aufgetaucht. Es handele sich um ein „Missverständnis“, sagte Distrikts-Verwaltungschef Tjokorda Oka Artha Ardana Sukawati am Freitag. Um die Sache wieder gutzumachen, wolle er Roberts gerne zum Mittagessen in sein Haus einladen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben