Welt : Fluglotse räumt Fehler ein

NAME

Zürich (Reuters). Der Dienst habende Fluglotse der schweizerischen Luftfahrtüberwachung Skyguide hat eingeräumt, dass Fehler im Sicherheitssystem zu der schweren Flugzeugkollision über dem Bodensee beigetragen haben. „Der tragische Unfall zeigt, dass in dem Netzwerk von Menschen, Computern, Überwachungs- und Kommunikationsgeräten Fehler aufgetreten sind“, sagte der Lotse, dessen nicht genannt wurde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben