Flugverkehr : Heathrow meldet gute Sicht

Auf Europas größtem Flughafen London-Heathrow normalisiert sich nach dem mehrtägigen Nebel-Chaos die Lage langsam wieder.

London - Die britische Fluggesellschaft British Airways teilte mit, dass am 24. Dezember vermutlich alle Flugzeuge wie geplant starten und landen könnten. In den Tagen zuvor waren der schlechten Sicht mehr als tausend Flüge zum Opfer gefallen. Davon waren kurz vor Weihnachten mehrere zehntausend Passagiere betroffen.

Am Samstag hatte sich der Nebel dann jedoch gelichtet, so dass von 1300 geplanten Flügen nur noch etwa 70 ausfielen. An Heiligabend war die Sicht auf dem größten europäischen Flughafendrehkreuz wieder gut. Beim Flughafenbetreiber BAA hieß es, vermutlich werde der Betrieb am Abend wieder völlig normal laufen. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar