Flugzeugkatastrophe : Weiteres Todesopfer von Spanair-Unglück in Madrid

Der Flugzeugabsturz von Madrid hat ein weiteres Opfer gefordert. Eine Passagierin erlag am Samstag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

MadridNach dem Absturz einer Passagiermaschine der Spanair in dieser Woche hat sich die Zahl der Opfer am Samstag erhöht. Wie der staatliche spanische Rundfunk RNE am Samstagabend berichtete, erlag eine Passagierin im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Damit kamen bei dem Absturz der zweistrahligen Maschine vom Typ MD-80 am Mittwoch auf dem Madrider Flughafen Barajas insgesamt 154 Menschen ums Leben, 18 überlebten die Katastrophe. Die Linienmaschine war unmittelbar nach dem Start abgestürzt. (küs/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben