Welt : Fontänen oder Explosionen

-

Zuerst heißt es Magma , kommt es an die Oberfläche, nennt man es Lava . Magma besteht aus geschmolzenem Gestein und Gasen. Gasarmes Magma führt zu so genannten effusiven Ausbrüchen . Das glühende Gestein tritt dabei an die Oberfläche oder schießt in einer Fontäne in die Luft. Nach effusiven Ausbrüchen strömt die Lava mit Geschwindigkeiten von mehreren Kilometern pro Stunde die Vulkanhänge hinab. Das relativ silikatreiche und deswegen zähere granitische Magma verursacht dagegen explosive Ausbrüche . Der Schlot ist von erkalteter Lava verschlossen. Baut sich in der MagmaKammer ein großer Druck auf, kann der Lava- Pfropfen mit einer gewaltigten Explosion weggesprengt werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben