Frankreich : Kriminelle stehlen Sarkozys Kontodaten

Nicht einmal Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy ist vor Datendieben sicher: Unbekannte haben die persönlichen Kontodaten des Staatschefs gestohlen, berichtet die französische Sonntagszeitung "Journal du Dimanche".

Sarkozy
Opfer von Betrügern: Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy. -Foto: dpa

ParisDem Zeitungsbericht zufolge sollen sogar kleinere Summen vom Konto des französischen Staatspräsidenten abgebucht worden sein. Der Elyséepalast hat demnach bestätigt, dass Sarkozy im September Anzeige erstattet habe.

Staatsanwaltschaft und Polizei nahmen dem Bericht zufolge unter größter Geheimhaltung die Ermittlungen auf. Bislang seien die Täter jedoch nicht gefunden worden. Es seien anscheinend keine Amateure, schreibt das "Journal du Dimanche". Wie die Täter an die Kontodaten ihres prominenten Opfers kamen, blieb unbekannt. Möglich ist dies zum Beispiel über das Internet oder über den Diebstahl von persönlichen Dokumenten. (jam/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar