Frankreich : Sechs Jugendliche bei Busunglück getötet

Auf einer Landstraße in Westfrankreich ist ein Schulbus mit einem Lastwagen frontal zusammengestoßen. Sechs Jugendliche starben.

Bei einem schweren Busunglück sind in Westfrankreich sechs Jugendliche ums Leben gekommen. Auf einer Landstraße im Gebiet der südlich von La Rochelle gelegenen Gemeinde Rochefort prallten am Donnerstagmorgen ein Schulbus und ein Lastwagen frontal zusammen, wie aus Ermittlerkreisen verlautete. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Acht Jugendliche kamen nach Angaben der Polizei ohne Verletzungen davon. Erst am Mittwoch waren in Ostfrankreich zwei Jugendliche ums Leben gekommen, als ein Schulbus verunglückte. Bei dem Unfall wurden sieben weitere Menschen leicht verletzt. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben