Welt : Französischer Jumbo rollt gegen drei Lastwagen

Ein französischer Jumbo mit mehr als 300 Menschen an Bord ist am Montag auf dem internationalen Flughafen von Los Angeles mit drei Lastwagen zusammengestoßen. Verletzt wurde dabei niemand, teilten die Flughafenbehörden mit. Die Boeing 747 der Gesellschaft Corsair sollte am frühen Morgen nach Tahiti starten, als die Maschine auf eine wegen Bauarbeiten gesperrte Rollbahn geriet. Mit der rechten Tragfläche prallte das Flugzeug gegen die Lastwagen. Den Angaben zufolge gab es weder ein Treibstoffleck noch ein Feuer. Die Passagiere wurden in ein Hotel gebracht, wo sie auf einen neuen Flug warteten. Die Untersuchungen des Unfalls laufen noch.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben