Welt : Frau zersägt ihren Mann

NAME

Paris (dpa). Eine 69-jährige Französin hat ihren Ehemann mit der Axt erschlagen, mit einer Motorsäge zerstückelt und in verschiedene Müllcontainer geworfen. Dafür muss sie nun 20 Jahre ins Gefängnis. Der Sprecher eines Gerichts bei Paris bestätigte das Urteil. Bei der Urteilsverkündung war die Frau in Tränen ausgebrochen. „Ich bitte meine Kinder und Enkel um Verzeihung“, sagte sie. Die Leichenteile des Mannes hat die Polizei nie gefunden. Ursache der Bluttat 1998 war ein Streit um das Geld einer Lebensversicherung, das die Frau längst ausgegeben hatte. Vor Gericht gab sie außerdem zu, jahrelang die Rente ihres 1986 gestorbenen Vaters kassiert zu haben. „Für sie gilt nur der äußere Schein. Sie hat ihr Leben auf Lügen aufgebaut“, sagte der Gerichtspsychiater.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben