Frisch verliebt : Britney "verknallt" in einen Kellner

Britney Spears hat angeblich einen neuen Freund. Die US-Popsängerin ging laut einem Medienbericht bereits mehrmals mit ihrer neuen Liebe aus. Ob's der Karriere hilft?

Spears
Britney Spears. -Foto: AFP

LondonDie von einem Karriereknick und dem Sorgerechtsstreit um ihre beiden Söhne geplagte US-Popsängerin Britney Spears ist nach Angaben der britische Boulevardzeitung "Daily Mirror" wieder verliebt. Die 25-Jährige ging angeblich bereits mehrmals mit dem Kellner Michael Marchand aus und sei "verknallt". Erst kürzlich habe sich das Paar im Nobel-Restaurant "Mirabelle" in Los Angeles amüsiert. Marchand sei charmant gewesen und habe Britney "zum Lachen gebracht", zitierte das Blatt einen Beobachter.

Die Popmillionärin Spears macht gerade eine schwere Zeit durch. Das Sorgerecht für ihre ein und zwei Jahre alten Söhne Jayden James und Sean Preston verlor sie an Ehemann Kevin Federline. Auch um die Karriere des einstigen Teenie-Stars ist es nach einer Kahlrasur und einem peinlichen Auftritt bei der Verleihung der MTV Music Awards nicht zum Besten bestellt. (mit AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben