Welt : Frostopfer

-

In Osteuropa hat die Kälte tödliche Folgen; seit dem Wintereinbruch erfroren hunderte Menschen, meistens Obdachlose. In Teilen Russlands fielen die FernwärmeSysteme aus. In Deutschland gibt es bereits vier Kältetote. Eis und Schnee behinderten den Verkehr in Frankreich, Spanien, Italien, England und Ungarn: Flüge fielen aus, Flughäfen wurden geschlossen, Autobahnen gesperrt. Vor Sankt Petersburg steckten Schiffe im Eis fest. Im Nordosten Polens wurden die Schulen geschlossen, nachdem das Termometer auf 36 Grad unter Null fiel. In Südschweden sind die Wasserleitungen eingefroren, Frankreich verzeichnete einen historischen Rekord beim Stromverbrauch. cwe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben