Früherer Disney-Star will nackt singen : Miley Cyrus plant FKK-Konzert

Popsängerin Miley Cyrus will gemeinsam mit dem Publikum die Hüllen fallen lassen. Mit dabei sein soll die Band "The Flaming Lips". Zudem soll Milch "überall hinspritzen".

Für ein Musikvideo war Miley Cyrus schon einmal komplett nackt. Nun will die Popsängerin auch live alle Hüllen fallen lassen.
Für ein Musikvideo war Miley Cyrus schon einmal komplett nackt. Nun will die Popsängerin auch live alle Hüllen fallen lassen.Foto: dpa

Die für knappe Kostüme bekannte US-Popsängerin Miley Cyrus will die Hüllen auf der Bühne nun komplett fallen lassen. Gemeinsam mit der Alternative-Rock-Band "The Flaming Lips" plant die 22-jährige Cyrus ein Nackt-Konzert, bei dem sowohl die Künstler als auch das Publikum die Kleidung ablegen.

Flaming-Lips-Sänger Wayne Coyne verkündete die Botschaft auf dem sozialen Netzwerk Instagram. Außerdem werde bei dem Konzert eine Milch-ähnliche Flüssigkeit "überall hingespritzt".

Cyrus begann ihre Karriere als familienfreundlicher Disney-Star "Hannah Montana", neigte zuletzt aber zunehmend zu nicht gerade jugendfreiem Auftreten. Vor zwei Jahren verstörte sie bei den MTV Video Music Awards einen Teil des Publikums mit lasziven Unterleibsbewegungen, die in der Hip-Hop-Szene unter dem Fachbegriff "Twerking" laufen. Ende August bezeichnete Cyrus sich als pansexuell - und fühlt sich damit zu Menschen jedwedes Geschlechts und jedweder Geschlechtsidentität hingezogen. (AFP)


2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben