Update

Furien-Auftritt im Fahrstuhl : Jay-Z muss Prügel einstecken

Der US-Rapper Jay-Z wird Opfer einer plötzlichen Prügelattacke im Fahrstuhl - es ist ausgerechnet seine Schwägerin Solange Knowles, die in New York über ihn herfällt.

von
Der Rapper Jay-Z besuchte zu Beginn dieser Woche gemeinsam mit Ehefrau Beyoncé (2.v.l.) in New York ein Basketballspiel.
Der Rapper Jay-Z besuchte zu Beginn dieser Woche gemeinsam mit Ehefrau Beyoncé (2.v.l.) in New York ein Basketballspiel.Foto: dpa

Solange Knowles, die kleine Schwester der Pop-Diva Beyoncé Knowles-Carter, ist nicht immer friedlich. Im Internet wird die Aufnahme einer New Yorker Hotelüberwachungskamera massenhaft angeklickt, die das Promiportal „TMZ.com“ veröffentlichte. Auf dem Video traktiert die 27-jährige Künstlerin ihren Schwager, Beyoncés Ehemann Jay-Z, nach einer Party im Hotelfahrstuhl wie eine Furie mit Faustschlägen, Tritten und Flüchen – mehr als drei Minuten lang. Ein Bodyguard hält sie nur mühsam in Schach. Beyoncé steht daneben. Der Streit soll sich unter anderem entzündet haben, weil Freunde von Solange ohne Einladung auf die Party wollten.

Solange löschte unverzüglich gemeinsame Bilder mit ihrer Schwester auf der Seite des Internetfotodienstes "Instagram". Wie als wolle sie um ihre Schwester und den Familienfrieden kämpfen, postete Beyoncé dort in ihrem Album erst Recht gefühlvolle Fotos von sich und ihrer kleinen Schwester: aneinandergelehnt, fröhlich miteinander.

Das heutige Starleben mit Mann und Kind hätte sich Superstar Beyoncé, die zuletzt in Berlin die O2-Arena verzauberte, für den amerikanischen Präsidenten sang und und beim ausverkauften Superbowl-Finale das Station rockte, als Jugendliche nicht erträumt. Sie startete früh als Kinderstar und soll als Teenie auch mal Depressionen gehabt haben. Solange soll heute von Zeit zu Zeit mit Drogenproblemen zu kämpfen haben. Es ist auch in der Celebritywelt, wo jeder  Schritt von Millionen und Abermillionen Menschen verfolgt wird, nicht alles Gold, was glänzt. Und intime Momente sind selten. Sogar im Fahrstuhl.

Ende April hatten Jay-Z und Beyoncé auf ihren Internetseiten angekündigt, dass sie demnächst gemeinsam auf Konzerttournee gehen. Die „On the Run"-Tour soll am 25. Juni

Die Prügel-Attacke im Video

in Miami beginnen und am 5. August in San Francisco enden, wie die beiden Künstler mitteilten. Insgesamt stehen demnach Auftritte in 16 Städten in den USA und in Kanada an. Das Poster der Tour zeigt das Paar mit Skimasken, Beyoncé schaut in die Kamera. Der 44-jährige Rapper und die 32-jährige Sängerin sind seit 2008 verheiratet. Sie sind beide solo erfolgreich, haben aber auch schon mehrmals gemeinsam performt. Beyoncés Welttournee im vergangenen Jahr trug den Titel "Mrs. Carter Show World Tour". (mit AFP)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben