Welt : Fussball-Massenpanik: 13 Tote im Stadion von Harare

Bei einem WM-Qualifikationsspiel zwischen Simbabwe und Südafrika haben in Panik geratene Zuschauer mindestens 13 Fußballfans zu Tode getrampelt. Unter den Toten befinden sich auch drei Kinder. Viele weitere Besucher wurden im Stadion von Harare verletzt. Augenzeugen erklärten, die Polizei habe mit Tränengas geschossen, nachdem einige Fans Slogans der Oppositionspartei gerufen hätten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben