Gefährlicher Nahverkehr : Schwarzfahrerin beißt Busfahrerin

Einer Busfahrerin in Ramstein-Miesenbach fiel auf, dass eine Passagierin eine bereits entwertete Fahrkarte abstempeln wollte. Als die Busfahrerin sie darauf ansprach, kam es zum Handgemenge.

In Ramstein-Miesenbach (Landkreis Kaiserslautern) hat eine Schwarzfahrerin eine Busfahrerin gebissen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, schob die 24-Jährige nach Aussage der Busfahrerin am Freitagmorgen eine bereits entwertete Fahrkarte in den Entwertungsautomaten. Die Busfahrerin sprach sie darauf an, woraufhin die Passagierin die Fahrkarte in den Mund steckte und schlucken wollte. Um das zu verhindern, wollte die Busfahrerin die Karte aus dem Mund der anderen Frau holen. Diese biss zu und fügte ihr eine blutende Wunde am Finger zu. Die Schwarzfahrerin bestritt die Angaben und sagte aus, die Busfahrerin habe sie ohne Grund angegriffen. (dapd)

4 Kommentare

Neuester Kommentar