Welt : Gemälde Richters erzielt neuen Rekordpreis

Foto: dpa

London - Das Gemälde „Domplatz, Mailand“ von Gerhard Richter hat den bisher höchsten Preis unter seinen Arbeiten erzielt. Bei der Frühjahrsauktion von Sotheby’s in London wechselte es für 37,1 Millionen Dollar (knapp 29 Millionen Euro) den Besitzer. Richter gilt ohnehin als teuerster lebender Künstler weltweit. Das Gemälde (unten, mit einer Betrachterin, Foto: dpa) gehört zu seinen besonders gefragten fotorealistischen Arbeiten aus den 60er Jahren. Vor 14 Jahren erzielte es noch 2,2 Millionen Pfund. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben