Gesundheit : 200 Millionen Euro für die Nanotechnolgie

-

Die Bundesregierung will die Nanotechnologie in den nächsten vier Jahren mit insgesamt 200 Millionen Euro unterstützen. Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) stellte dazu am Dienstag in Berlin ein neues Programm mit Schwerpunkten in Automobilbau, Informationstechnik, der Chemie, Medizinforschung und der optischen Industrie vor. Die staatliche Forschungsförderung soll dabei auf Leitprojekte konzentriert werden, etwa auf Sicherheitstechnik bei Autos. Die Nanotechnologie ermöglicht die Produktion und die Messung allerkleinster Teile auf molekularer und atomarer Basis. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben