Gesundheit : 265 000 Schüler sitzen geblieben

-

In dem jetzt abgeschlossenen Schuljahr wiederholten rund 265000 Schüler die Klasse – freiwillig, oder weil sie nicht versetzt wurden. Die Quote der Sitzenbleiber lag damit bei 3,1 Prozent, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Mädchen (2,5 Prozent) bleiben seltener sitzen als Jungen (3,6 Prozent). Die Wiederholerrate fällt auch je nach Schulart unterschiedlich aus: In der Grundschule mussten demnach 1,7 Prozent der Kinder ein Jahr wiederholen. In den Hauptschulen waren es 4,2 Prozent. Die Realschulen liegen mit 5,7 Prozent Sitzenbleibern bei dieser Praxis an der Spitze. Vergleichsweise gering ist der Anteil der Wiederholer in den Gymnasien mit 2,9 Prozent. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar