Gesundheit : 280 Stunden belichtet

-

Das „Hubble Ultra Deep Field“ (HUDF) entstand zwischen dem 24. September 2003 und dem 16. Januar 2004. Inzwischen wurden die Einzelaufnahmen des Weltraumteleskops aus dem Sternbild Fornax (Chemischer Ofen) zu einer Belichtungszeit von fast 280 Stunden addiert. Der fotografierte Ausschnitt umfasst etwa drei Bogenminuten , das entspricht einem Zehntel des Monddurchmessers. Auf „gewöhnlichen“ Himmelsaufnahmen erscheint dieser Ausschnitt völlig leer – es gibt weder Sterne noch nahe Sternsysteme. Das HUDF zeigt jedoch etwa 10 000 ferne Galaxien . kay

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben