Gesundheit : 52 Zipperlein (5): Empfindliche Zähne

wez

Wie kommt es zu empfindlichen Zähnen?

Autsch! Bei Hitze oder Kälte bekommen manche Leute Zahnschmerzen. Das liegt meist an freiliegenden Zahnhälsen. Die Zahnhälse sind zwar nicht von Zahnschmelz geschützt, werden aber von Zahnfleisch bedeckt. Entzündungen, falsches Zähneputzen und höheres Lebensalter lassen das Zahnfleisch zurückgehen. Auch eine falsche Belastung der Zähne und Zähneknirschen können die Zahnhälse schmerzempfindlich machen, so dass es "funkt".

Wie kann man vorbeugen?

Wichtig ist vor allem, dass man sein Zahnfleisch nicht mit der falschen Putztechnik "wegschrubbt". Der Zahnarzt kann zudem den Rückgang des Zahnfleisches verringern. Zum Beispiel durch regelmäßige Entfernung von Zahnbelägen und Zahnstein, Antibiotika-Behandlung in den Zahntaschen oder Mundspülungen. Auch die falsche Belastung der Zähne kann zumindest teilweise korrigiert werden.

Wie lassen sich empfindliche Zahnhälse behandeln?

Neuerdings lassen sich Schäden am Zahnhals mit speziellen Füllungen "versiegeln". Aber es besteht Rückfallgefahr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar