Gesundheit : 6000 erhalten neuen Studienkredit

Studenten nehmen im Schnitt 500 Euro auf

Tilmann Warnecke

Den neuen Studienkredit der staatlichen KfW-Bankengruppe haben seit dem Start des Programms im April 6000 Studierende bekommen. Durchschnittlich 500 Euro pro Monat würden die Studenten aufnehmen, um ihre Lebenshaltungskosten ganz oder teilweise per Kredit zu decken, sagte gestern Hans Reich, der Chef der KfW-Bankengruppe. Das Programm habe sich somit „rasant entwickelt“, sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU). An den deutschen Hochschulen sind derzeit knapp zwei Millionen Studierende eingeschrieben.

Der KfW-Studienkredit ist bislang das einzige Darlehen, auf das Studenten bundesweit unabhängig vom Studienfach oder dem Einkommen der Eltern einen Anspruch haben. Die Studenten können bis zu zehn Semester lang höchstens 650 Euro im Monat aufnehmen. Der Zinssatz liegt derzeit bei 5,2 Prozent, wird aber jedes halbe Jahr neu festgelegt. Die Höchstgrenze liegt derzeit bei über acht Prozent. Absolventen haben 25 Jahre Zeit, um die Schulden zu tilgen; bis zu 70 000 Euro Schulden könnten so zusammenkommen, sagen Finanzexperten. Ähnliche Programme im Ausland sind oft deutlich günstiger.

Die neuen Kreditnehmer kämen „quer aus allen Studienfächern und Hochschulen“, sagte Reich. Zehn Prozent der Darlehen hätten Erstsemester beantragt, fünzehn Prozent der Kredite beziehen Studenten aus dem achten bis zehnten Fachsemester. 500 Anträge seien abgelehnt worden, sagte Reich – obwohl der Kredit ja eigentlich allen Studierenden offen stehen soll. Die abgelehnten Studenten seien überschuldet gewesen oder in ein Strafverfahren verwickelt.

Der Start des Programms war mehrmals verschoben worden. SPD-Politiker befürchteten, das Darlehen könne die Einführung von Studiengebühren vorantreiben. Offiziell soll der KfW-Kredit deshalb nur dazu dienen, die Lebenshaltungskosten von Studenten zu decken. Wer kein Geld für 500 Euro Studiengebühren übrig hat, soll jetzt einen zusätzlichen Kredit der jeweiligen Landesbank aufnehmen. KfW-Chef Reich warnte vor einem „Flickenteppich bei der Studienfinanzierung“, der künftig kaum zu beseitigen sein werde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben