Gesundheit : Abendstern – Morgenstern

-

Frühaufsteher können derzeit selbst einen Blick auf den – zur Sonne hin inneren – Nachbarplaneten Venus werfen. Als hell leuchtender Morgenstern steht die Venus vor Sonnenaufgang am südöstlichen Himmel, heller als jeder andere Stern.

Im Fernrohr zeigt sich der Planet als kleine, halb beleuchtete Scheibe, ähnlich dem Halbmond. Da die Venus unsere Sonne innerhalb der Erdbahn umkreist, kann sie im Gegensatz zu den äußeren Planeten Mars, Jupiter und Saturn niemals die ganze Nacht am Himmel stehen.

Sie kann sich maximal 47 Grad von der Sonne entfernen und steht dann entweder als Abendstern im Westen oder – wie im Augenblick – als Morgenstern im Osten. kay

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben