Gesundheit : Acht Werke aus Potsdam in Cannes

rkk

Acht Studentenfilme der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" werden auf dem Internationalen Filmfestival in Cannes präsentiert. Im offiziellen Programm des Festivals läuft die deutsch-protugiesische Koproduktion "Atmen (unter Wasser)" von Antonio Ferreira, der zugleich Diplomfilm der Schnittstudentin Dörte Schneider ist. Der Film erzählt scheinbar beiläufig das Leben eines Jugendlichen. Der zweite studentische Beitrag aus Potsdam im offiziellen Programm ist "Leben 1,2,3" von Michael Schorr. Weitere Beiträge von HFF-Studenten laufen im Rahmen von Sonderschauen des Festivals.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben