Gesundheit : Affenmädchen lernen schneller

Weibchen beobachten ihre Mütter genauer – die Jungs sind verspielt

-

Mädchen lernen schneller wie man Termiten fängt als Jungs – zumindest bei Schimpansen, wie eine Studie in der aktuellen Ausgabe des Fachblatts „Nature“ nahe legt. Vier Jahre lang beobachtete das Forscherteam unter Leitung der Zoologin Elisabeth Lonsdorf vom Lincoln Park Zoo in Chicago 14 Jungtiere im GombeNationalpark in Tansania. Sowohl die Schimpansenmädchen als auch die Schimpansenjungs lernten bereits in den ersten Jahren von ihrer Mutter, wie sie mit einem Zweig Termiten aus dem Bau angeln können. Die Affenmädchen aber sehen ihren Müttern früher und genauer beim Fischen nach der Delikatesse zu. Die Folge: Sie fangen mehr Termiten als ihre Brüder.

Die Jungs verbringen dafür mehr Zeit mit dem Spielen, was sie wahrscheinlich auf das Jagen vorbereitet. „Weibchen sind fast immer schwanger oder haben ein klammerndes Kind, was das Jagen schwer macht“, sagt die Wissenschaftlerin Lonsdorf. „Termiten aber sind reich an Eiweißen und Fett. Weibchen können Termiten angeln und zugleich ihren Nachwuchs im Auge behalten.“ bas

0 Kommentare

Neuester Kommentar