Gesundheit : Als die Flügel noch Spoiler waren

-

Wie enstanden die ersten Dinos, die fliegen konnten? Forscher rätseln darüber seit langem, weil sie sich nicht erklären können, welchen Nutzen ein „halber Flügel“ haben sollte – ein Flügelansatz also, mit dem man noch nicht fliegen kann. Der Biologe Kenneth P. Dial stellt im USFachblatt „Science“ nun eine Erklärung vor. Er beobachtete, dass Vögel in der Natur, die nicht fliegen können, ihre Schwingen dazu benutzen, steile Hügel hinaufzuklettern. Die Flügel wirken wie eine Art Spoiler, die die Beine auf den Boden drücken. Dial meint, schon ein Ansatz eines Flügels könnte den Dinos bei der Jagd auf steilen Hügeln geholfen haben. Daraus entwickelten sich dann echte Flügel. bas

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben