Gesundheit : Anschnallen, bitte!

-

Anschnallen, bitte! So lautet das Fazit einer Unfallstudie, die in der aktuellen Ausgabe des USFachblatts „Jama“ veröffentlicht ist. Ein amerikanisches Forscherteam hat darin zehntausende Unfälle auf US-Highways in den Jahren zwischen 1988 und 2000 analysiert. Fazit: Viele Todesfälle im Straßenverkehr lassen sich nicht etwa darauf zurückführen, dass die Person selbst nicht angeschnallt war. Vielmehr war ein anderer im Auto, der auf den Sicherheitsgurt verzichtet hatte, mit tödlicher Wucht auf den Insassen aufgeschlagen. Wie die Forscher aus den Daten ermittelten, steigt das Todesrisiko einer angeschnallten Person, die vorne sitzt, um 20 Prozent, wenn jemand auf dem Rücksitz nicht angeschnallt ist. Deshalb raten die Experten einmal mehr dazu, dass sich im Auto auch wirklich jeder anschnallt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben