Gesundheit : Auf nach Paris

-

Um die 200 000 Menschen bevölkern die Berliner Hochschullandschaft, Studenten wie Mitarbeiter. Regelmäßig fragt der Tagesspiegel einen CampusWanderer nach seinem Ziel.

Wohin sind Sie gerade unterwegs?

Ich muss zu einer Vorlesung in Kunstgeschichte.Wie spät ist es? Zehn nach zehn? Dann habe ich aber auch nur zwei Minuten Zeit!

Woran arbeiten Sie gerade?

An einer Hausarbeit über den französischen Barock.

Wo wollen Sie in fünf Jahren sein?

In Paris. Dort möchte ich gerne in einer Gallerie arbeiten.

Was muss sich hier ändern?

In der Stadt müsste viel mehr Geld für nützliche Dinge ausgegeben werden anstatt für irgendwelchen Blödsinn. Außerdem müsste das Uni-System komplett reformiert werden. Man studiert total lange und danach weiß man zwar viel mehr als am Anfang, aber was man weiß, ist nicht kompatibel, nicht praxisorientiert.

Fragen: Franziska Garbe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben