Gesundheit : Auf Teilchenfang

-

Bei NeutrinoExperimenten handelt es sich um gewaltige Wassertanks kilometertief unter der Erde , die meist von Lichtdetektoren umgeben sind. Wenn energiereiche Neutrinos durch den Tank fliegen, passiert es manchmal, dass eins von ihnen auf einen Atomkern in einem Wassermolekül trifft. Dabei entsteht ein Lichtblitz , den die Detektoren einfangen. Warum sind diese Teleskope so tief unten? Um sie vor anderen Teilchen, etwa der kosmischen Strahlung, abzuschirmen. Man möchte eben nur Neutrinos dort unten nachweisen. Und denen macht die kilometerdicke Erd- und Gesteinsschicht über dem Wassertank nichts aus. F.S.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben