Gesundheit : Augen und Ohren offenhalten und auf Stellenausschreibungen an Schwarzen Brettern achten

sok

Wer Tutor werden möchte, muss sein Grundstudium abgeschlossen haben. Einstellungstermin ist der Semesterbeginn im April oder Oktober, die Bewerbungsrunden finden meist am Ende des Semesters statt. Interessenten sollten deshalb in den nächsten Wochen Augen und Ohren offenhalten und auf Stellenausschreibungen an Schwarzen Brettern achten. Auf jeden Fall auch an den Lehrstühlen des Fachbereichs nachfragen. Gearbeitet wird - je nach Vertrag - zwischen 20 und 80 Stunden pro Monat. Der Stundenlohn beträgt in Berlin 20,78 DM. Tutoren haben zudem ein Recht auf bezahlten Urlaub und Weihnachtsgeld. Ansprechpartner bei Fragen zu Arbeitsverträgen sind an den Universitäten die Personalräte der Studentischen Beschäftigten. Freie Universität Tel. 838 32 48, Technische Universität Tel. 314 217 42, Humboldt-Universität Tel. 2093-2607. Auskunft gibt auch die GEW, Tel. 21 99 93 0 oder die ÖTV, Tel. 23 12 10.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben