Gesundheit : Bafög-Reform: Bildungskredite für Schüler und Studenten

Nach Verabschiedung der Bafög-Reform durch den Bundestag will Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) nun auch zusätzlich zinsgünstige Bildungskredite einführen. Die Darlehen können von Studenten und volljährigen Schülern unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern für Studien und Praktika im Ausland, für Zusatzausbildungen oder für Exkursionen und Studienmaterialien in Anspruch genommen werden. Die Bildungsdarlehnen sollen monatlich rund 600 Mark betragen und bis zu 24 Monate lang ausbezahlt werden. Von der Deutschen Ausgleichsbank soll es dafür besonders günstige Kredite geben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben