Gesundheit : Beispielaufgabe: „Größer werden“

-

(Auswahl)

In der Graphik ist die durchschnittliche Körpergröße von Jugendlichen im Jahr 1998 dargestellt.

1.) Seit 1980 hat die Durchschnittsgröße 20jähriger Frauen um 2,3 cm auf 170,6 cm zugenommen. Wie groß war eine 20-jährige Frau 1980 im Durchschnitt?

2.) In welchem Lebensabschnitt sind laut Graphen weibliche Jugendliche durchschnittlich größer als ihre männlichen Altersgenossen?

LÖSUNGEN (Auswahl)

1.) 168,3 cm.

Teillösungen gibt es bei dieser Aufgabe nicht.

2.) Es gibt mehrere Antworten, mit denen Schüler die volle Punktzahl erhalten. Die Aufgabe gilt zum einen als vollständig gelöst, wenn die Schüler das korrekte Intervall von 11 bis 13 Jahren angeben. Sie müssten also schreiben: „11-13“, „zwischen 11 und 13 Jahren“ oder „Von 11 bis 13 Jahren sind Mädchen durchschnittlich größer als Jungen.“

Schreiben die Schüler, dass die Mädchen größer sind, wenn sie 11 und 12 Jahre alt sind, bekommen sie auch alle Punkte. In der Alltagssprache bezeichnet die Antwort „11 und 12 Jahre alt“ nämlich das Intervall zwischen 11 und 13 Jahren.

Teilweise gelöst ist die Aufgabe bei Antworten wie „12 bis 13“, „12“ oder auch „11,2 bis 12,8“ – also, wenn die Schüler das Zeitintervall nicht genau treffen, aber mindestens ein Jahr richtig angeben. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar