Gesundheit : Berliner Studenten kosten ein bisschen mehr

-

Die durchschnittlichen Lehrkosten für ein Studium in Berlin liegen rund 200 Euro über den Werten der nördlichen Bundesländer. In Berlin fallen in der Regelstudienzeit durchschnittlich Kosten von rund 15 900 Euro pro Student an, in Hamburg, Bremen, Schleswig Holstein und Mecklenburg-Vorpommern dagegen nur 15 700 Euro. Das geht aus einer Anfrage der Berliner CDU an die Wissenschaftsverwaltung hervor. Bei dem Kosten-Vergleich zwischen zwölf Universitäten schnitten die Hochschulen der Hauptstadt in den Fachbereichen Mathematik, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Kunst besser ab als die Konkurrenz. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben