Gesundheit : Bessere Überlebensrate bei Lungenkrebs

NAME

Die Überlebenschance bei Lungenkrebs ist heute drei Mal so hoch wie noch vor zwanzig Jahren. Das berichten finnische Forscher in der Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift „European Respiratory Journal“ (Band 19, Nr. 6). Gründe für die besseren Prognosen seien frühzeitige Diagnose und verbesserte chirurgische Methoden. Allerdings ist die Rate insgesamt noch immer relativ gering: Während vor zwanzig Jahren nur vier Prozent der Patienten nach der Diagnose einen Zeitraum von fünf Jahren überlebten, liegt die Chance derzeit bei zwölf Prozent.

Das Team um Riitta Mäkitaro von der Universität Oulu beobachtete fünf Jahre lang den Krankheitsverlauf von 600 Patienten mit einem Durchschnittsalter von 67 Jahren und verglich die Ergebnisse mit einer ähnlichen Studie aus den achtziger Jahren. Patienten, die operiert wurden, hatten in beiden Fällen besonders gute Chancen. Durch bessere medizinische Bildtechniken kann die Krankheit jetzt früher erkannt werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar