Gesundheit : Biotechnologie: Promotions-Preis ausgeschrieben

rkk

Die Berliner Wissenschaftliche Gesellschaft wird in diesem Jahr ihren Promotions-Preis für eine herausragende Dissertation auf dem Gebiet der Biotechnologie vergeben. Der Preis ist mit 5000 Mark dotiert. Vorschlagsberechtigt sind alle Hochschullehrer und Direktoren von außeruniversitären Institutionen in Berlin und Brandenburg. Die vorgeschlagene Arbeit muss im Jahr 1999 "mit Auszeichnung" abgeschlossen worden sein. Vorschläge sind bis zum 1. Juni an Professor M. Kloepfer, Robert-Koch-Platz 7, in 10115 Berlin zu richten. Einzureichen sind zwei Kopien der Dissertationsschrift, ein Lebenslauf des Kandidaten, zwei Exemplare der Betreuergutachten und eine schriftliche Begründung von Seiten des Vorschlagenden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben