Gesundheit : Blesshühner sind mathematisch begabt

Die Vögel können ihre Eier zählen

-

Amerikanische Blesshühner können die von ihnen gelegten Eier zählen. Zudem erkennen sie Eier, die ihnen Weibchen der eigenen Art unterschieben, am Aussehen und befördern sie gezielt weg. Das berichtet Bruce Lyon von der kalifornischen Universität in Santa Cruz in der britischen Fachzeitschrift „Nature“ (Band 422, Seite 495).

Der Zoologe fand heraus, dass Blesshühner fremde Eier umso eher ablehnen, je stärker diese sich farblich von den eigenen unterscheiden. Die Eier werden dann im Nistmaterial vergraben, oft aber auch nur an den Rand des Geleges geschoben. Dieses Verhalten unterscheidet sich deutlich von dem Umgang mit gebrochenen Eiern, die ganz aus dem Gelege entfernt werden.

Noch erstaunlicher ist, dass die Vögel anscheinend die Zahl ihrer eigenen Eier im Kopf behalten, auch wenn eine Konkurrentin ihnen weitere untergeschoben hat. Während ein Weibchen normalerweise nach einer gewissen Anzahl von Eiern im Nest aufhört zu legen, konnte Lyon zeigen, dass Tiere, die einen Betrug bemerken, anders reagieren. Sie legen weiterhin Eier, bis sie die normale Zahl von durchschnittlich acht eigenen Eiern im Nest erreicht haben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben