Gesundheit : Bulmahn will Etat der DFG anheben

-

Der Etat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) soll nach den Vorstellungen von Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) in diesem Jahr nun doch um 2,5 Prozent auf 1,25 Milliarden Euro steigen. Dafür werde sie sich trotz der angespannten Haushaltslage des Bundes stark machen, kündigte Bulmahn am Montag überraschend bei der Verleihung des DFGForschungspreises in Berlin an. Ende November hatte sie für die DFG wie für die anderen deutschen Forschungsorganisationen angesichts der Haushaltsprobleme des Bundes für 2003 eine Nullrunde angekündigt und dafür heftige Kritik geerntet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben