Gesundheit : Bund und Länder

NAME

Die Union hat sich den Ausbau der Länder-Zuständigkeiten in der Bildung auf die Fahnen geschrieben. Damit kam sie im Wahlkampf allerdings in die Bredouille, als Bundeskanzler Gerhard Schröder vehement für eine Bündelung der Kräfte für die Verbesserung der Schulen forderte. Anlass war das vschlechte Zeugnis, das der Schultest Pisa den Deutschen ausgestellt hat. Auch die FDP fordert mehr Bundeskompetenz in der Bildung und will die Kultusministerkonferenz (KMK) der Länder abschaffen. Herbe Kritik an der KMK üben auch die Grünen. rt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben