Gesundheit : CAMPUS

-

FU

Berliner Gastfamilien gesucht

Die Freie Universität Berlin sucht für ab sofort 15 Berliner Gastfamilien, die bereit sind, für die Zeit vom 5. September bis zum 5. Oktober amerikanische Studierende bei sich aufzunehmen. Die Studierenden sind um die 20 Jahre alt und kommen von renommierten Universitäten wie Princeton, Yale oder Columbia. Sie kommen nach Berlin, um kulturelle Einblicke zu gewinnen und ihre Sprachkenntnisse auszubauen. Die deutschsprachigen Familien sollten nicht weiter als bis zu 30 Fahrminuten von der Freien Universität wohnen. Eine kleine Aufwandsentschädigung ist vorgesehen. Mehr unter 83852260 oder im Internet unter www.ce.columbia.edu/berlin akü

TU

Ausbildung statt Studium?

Die TU Berlin protestiert gegen die Ausbildungsplatzabgabe. Wegen ihrer besonderen Beschäftigungsstruktur als Hochschule könne sie die Ausbildungsquote von sieben Prozent nicht erfüllen: „Die Ausbildungsplatzabgabe würde dazu führen, dass wir weitere Studienplätze abbauen müssen, weil unser Budget festgelegt ist“, sagte der Präsident der TU, Kurt Kutzler. Zur Zeit bilde die TU „weit über ihren eigenen Bedarf hinaus“ 150 Azubis in 13 modernen Berufen aus. akü

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben