Gesundheit : CAMPUS

-

UNTERHALT

Studenten müssen ihren Eltern

Scheine zeigen

Studenten, die Unterhalt von ihren Eltern bekommen, müssen ihnen dafür auf Verlangen Scheine und Prüfungsbelege vorweisen. Andernfalls geht der Unterhaltsanspruch verloren, hat das Oberlandesgericht in Hamm entschieden (Az.: 11 WF 146/03). Nur bei einem zielstrebigen und konsequenten Studium bestehe ein Anspruch auf Geld, entschied das Gericht laut einem Bericht der „Neuen Juristischen Wochenschrift“. Im konkreten Fall hatte eine Tochter trotz neun Semestern Sozialpädagogik kein Vordiplom vorweisen können. Als ihre Eltern daraufhin den Geldfluss stoppten, war die Studentin vor Gericht gezogen und hatte ihren Prozess verloren. Auch angebliche Klinikaufenthalte konnte die Tochter nicht beweisen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben