Gesundheit : CAMPUS

-

GEBÜHREN

Studierende kündigen Streik an

Der Freie Zusammenschluss von StudentInnenschaften (fzs), plant einen bundesweiten Streiktag, sollte Karlsruhe das Studiengebührenverbot kippen. „Unser Mindestanspruch ist ein bundesweit koordinierter Streiktag im Sommersemester“, sagte fzsVorstandsmitglied Stefanie Geyer. Es sei vorstellbar, dass die geplanten Protestaktionen größere Ausmaße annehmen würden als 1997. Damals waren Hunderttausende dem Lehrbetrieb für viele Wochen ferngeblieben. akü

GLEICHSTELLUNG

Mehr Frauen in der Wissenschaft

Die Bund-Länder-Kommission (BLK) hat neue Daten zu Frauen in Führungspositionen an Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen veröffentlicht. Bei den Professuren ist der Frauenanteil leicht gestiegen: von 11,2 im Jahr 2001 auf 11,9 Prozent (2002); in den Hochschulleitungen gibt es deutlich mehr Frauen: 16,3 Prozent (2003) statt 14,6 im Vorjahr. -ry

Der Bericht im Internet:

www.blk-bonn.de/papers/heft122.pdf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben