Gesundheit : CAMPUS

-

STUDENTINNEN UND UNI

Immer mehr junge Frauen studieren

Die Zahl der Studentinnen ist in den letzten zehn Jahren erheblich gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, waren im Wintersemester rund 177500 Studentinnen mehr eingeschrieben als 1994/1995. Ihr Anteil vergrößerte sich damit von 41 auf 48 Prozent. Nach wie vor stark unterrepräsentiert sind Frauen allerdings in technischnaturwissenschaftlich ausgerichteten Fächern. So lag der Anteil der Studentinnen in der Fächergruppe Mathematik/Naturwissenschaften nur bei 37 Prozent, in den Ingenieurwissenschaften bei 21 Prozent. AP

GESCHLECHT UND WISSENSCHAFT

Ringvorlesung an der HU

Mit dem Thema „Geschlecht als Wissenskategorie“ befassen sich die Dozenten einer neuen Ringvorlesung an der Humboldt-Uni, die heute beginnt und bis zum 14. Juli immer mittwochs um 18 Uhr im Hauptgebäude, Unter den Linden 6, im Hörsaal 3075 stattfindet. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben