Gesundheit : Carsten Schwarz, Marisa van der Felden und Marc-Michael Blum gewählt

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) hat in Gera den Informatikstudenten Carsten Schwarz aus Bonn zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Schwarz werde nun hauptamtlich den Umzug des RCDS nach Berlin koordinieren, sagte der ehemalige Vorsitzende Mario Voigt in Gera. Die CDU-nahe Studentenvereinigung wählte die Jura-Studentin Marisa van der Felden bei ihrer Bundesdeligiertenversammlung zur stellvertretenden Vorsitzenden. Neuer Schatzmeister wurdeder Chemie-Student Marc-Michael Blum.

Der RCDS verabschiedete am Sonntag ein neues Bildungsprogramm. Der Verband bekräftigte seine Ablehnung von Studiengebühren. "Der Kampf gegen die Studiengebühren wird ein zentrales Thema. Sie sind kein Heilmittel. Wir hoffen, dass auch die CDU das einsieht", sagte Schwarz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben