Gesundheit : Chlor in Hallenbädern erhöht Asthma-Risiko

-

Chlor in Hallenbädern kann zu Asthma bei Kindern führen. Nach einer in der Fachzeitschrift „Occupational and Environmental Medicine“ erschienenen Studie können die Lungen regelmäßig schwimmender Schulkinder so stark geschädigt werden wie die von Rauchern. Forscher um Alfred Barnard von der belgischen Universität Löwen untersuchte 226 Grundschüler und als Vergleichsgruppe ältere Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene und wertete die Daten von 2000 an Asthma leidenden Kindern aus. Die Studie förderte zu Tage, dass das Desinfektionsmittel Chlor in Hallenbädern mit Schweiß und Urin reagiert. Dabei werden Dämpfe frei gesetzt, die die Lunge schädigen können. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben