Gesundheit : Computerausstattung - Kurzstudium im Ausland - "Stelle statt Stütze" - Heilerziehungspflege - und mehr

rch

Computerausstattung. In 54 Prozent der deutschen Haushalte mit Kindern zwischen drei und 17 Jahren steht mittlerweile ein Computer, der auch oder ausschließlich von den Kindern genutzt wird. In Haushalten mit Kindern im Alter von 15 bis 17 Jahren benutzen sogar knapp drei Viertel der Jugendlichen einen PC. Das hat eine Umfrage des Forsa-Instituts ergeben.

Kulturmarketing. Ein neunmonatiger Vollzeitlehrgang "Kulturmarketing" startet am 22. Mai bei der bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung (t 39 09 89 - 0). In fünf Monaten Seminarzeit und vier Monaten Praktikum werden alle Aspekte des Kultur-Marketings vorgestellt.

Kurzstudium im Ausland. Schüler, Studenten und Absolventen können mit Unterstützung des Council on Educational Exchance (t 28 48 59 53) an Sommerkursen in den USA teilnehmen. Im Programm des Vereins sind auch Spezialkurse wie Business, Medical oder Legal English . Ein Workshop "Undergraduate Studies" am 23. Mai ab 14 Uhr im Amerika Haus wendet sich an Abiturienten, die in den USA studieren wollen. Infos unter www.educationusa.de .

Spanisch für den Urlaub. Als "Vorbereitung auf touristische Situationen" bewirbt die Volkshochschule Steglitz (t 79 04 - 23 73) ihren siebenteiligen Spanischkurs für Teilnehmer mit Grundstufenkenntnissen.

"Stelle statt Stütze". Fast 2000 Berliner Sozialhilfeempfänger haben über das Förderprogramm "Stelle statt Stütze" den Wiedereinstieg ins Erwerbsleben geschafft. "Im Schnitt können wir rund 60 Sozialhilfeempfänger pro Monat in den ersten Arbeitsmarkt integrieren", zieht Michael Reher, Bereichsleiter der Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung (t 284 09 - 528, www.gsub.de) eine Zwischenbilanz. Arbeitgeber, die Sozialhilfeempfänger einstellen und 20 Prozent der Personalkosten tragen, werden mit bis zu 30 000 Mark gefördert.

Heilerziehungspflege. Zum staatlich anerkannten Heilerzieher können sich die Teilnehmer einer viersemesterigen Ausbildung mit einjährigem Praktikum qualifizieren, die von der Gesellschaft für Pflegeberufe (GfP mbH, t 9 30 99 39) angeboten werden.

Assessment Center Training. Ein zweitägiges Training, sich auf ein Assessment Center vorzubereiten, offeriert Service Agentur nexwerk (t 86 39 99 44) am 27. / 28. Mai.

Medienkonzeption. Insgesamt zehn Monate dauert die Ausbildung "Medienkonzeption, Schwerpunkt Informations- und Lernsysteme", die ab 29. Mai vom Silicon Studio / Berlin am ITW (t 45 60 13 32) angeboten sind. Zielgruppe sind Hochschulabsolventen, Studienabbrecher und Berufserfahrene.

IT-Existenzgründungen von Frauen. Beratung, Weiterbildung und Coaching sind die drei Grundpfeiler eines Angebots, das vom Tele- und Businesscenter für Frauen "pepperpoint.net" (t 440 57 816), erwerbslosen Frauen in Brandenburg macht. Unter dem Titel "Telepoint-Managerin" können sich Frauen mit Informations- und Telekommunikationstechnologien selbstständig machen und ihre Dienstleistungen über das Internet anbieten. Am 27. Mai und am 19. Juni beginnen jeweils fünftägige Entscheidungstrainings für die zwölfwöchige Weiterbildung, die unter anderem aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert wird.

Weiterbildungsmanagement. Ein Aufbau- und Kontaktstudium "Weiterbildungsmanagement" offeriert die TU Berlin. Berufstätige können im Wintersemester das viersemestrige, kostenpflichtige Studium, das für Lehrtätigkeiten in der Erwachsenenbildung qualifiziert, aufnehmen. Infos beim Fachgebiet Organisation und Didaktik der Weiterbildung, t 31 42 - 49 31.

Workshop zur Telearbeit. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin veranstaltet am 24. Mai von 10 bis 17 Uhr einen Workshop zum Thema "Telework - international perspectives on health and safety". Anmeldung unter t 51 54 82 33.

Psychoanalyse-Ausbildung. Die Deutsche Akademie für Psychoanalyse (t 313 26 98) beginnt im Herbst mit einer Ausbildung in Psychoanalyse. Die Teilzeitausbildung erstreckt sich über fünf Jahre.

Anti-Stress-Seminar. Strategien und Tipps für die Bewältigung von Stress am Arbeitsplatz sind Thema des Tagesspiegel-Leser-Seminars am 27. Mai. Info und Anmeldung bei tms unter t 23 55 50 20.

0 Kommentare

Neuester Kommentar