Gesundheit : Das Rauchergen

-

Ein Gen könnte uns daran hindern, mit dem Rauchen aufzuhören, wie das Fachblatt „Pharmacogenetics“ berichtet. Forscher entdeckten bei Rauchern eine veränderte Form eines Gens, das den Abbau von Nikotin beeinflusst. Es erschwert den Abbau von Nikotin, das sich so im Hirn anreichert. Der Raucher gewöhne sich schnell an die erhöhte Konzentration. Der Verzicht auf den Glimmstängel fällt so viel schwerer. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben