Gesundheit : Das Zentrum

Geschlechterstudien an der TU

D.N.

„Zur Geschichte des Paars“, „Arbeit, Geschlecht, Globalisierung“, „Homosexuelle im 20. Jahrhundert“ – das sind einige Beispiele aus dem Lehrangebot des Zentrums für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung der TU. Das 1995 gegründete Zentrum bietet keinen eigenen Studiengang an, sondern Lehrveranstaltungen für alle Berliner Studierenden. Außerdem finden Tagungen zu den Schwerpunkten des Zentrums – „Wissenschaftsforschung als Geschlechterforschung“ und „Kulturgeschichte der Geschlechterverhältnisse“ – statt. Ausgestattet ist das Zentrum mit einer Professur und zwei Assistentinnenstellen. (Ernst-ReuterPlatz 7, 10 587 Berlin, Tel. 314 26 974; www.tu-berlin.de/zifg )

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben